boot Düsseldorf SUP Race am Unterbacher See

Nach den Rennen am Ammersee, Rhein-Herne-Kanal und Müggelsee nähert sich die KILLERFISH German SUP Trophy mit dem Zwei-Tages-Event in Düsseldorf bereits der Saison-Halbzeit. Allerdings bietet die Veranstaltung mit den Disziplinen Sprint Race und Long Distance auch die gleich Möglichkeit, zweimal für die Rangliste zu punkten.

Surf ’n’ Kite mit Gastgeberin Daniela Schmidt erwartet wieder ein großes Feld, Schon 2013 gingen am Unterbacher See an die 40 SUP-Racer an den Start. Neben dem Sport möchte Dani den Teilnehmern auch auf der Party-Schiene wieder einiges bieten. Mit dem Shuttle-Service wird von einer Seeseite auf die andere gewechselt, wo im Seerestaurant dann kräftig abgefeiert werden kann.

Davor sollten aber die Sprinter kräftig gefordert werden, der feine Sandstrand bietet die Möglichkeit für einen Beachstart – auch als Jamie-Mitchell-Survival-Version. Auch das Ziel kann an Land liegen, das macht das Race noch um einiges interessanter und natürlich auch spannender. Auch für das Long Distance wollen sich die Veranstalter eine neue Version mit abwechslungsreicher Strecke einfallen lassen.

 

Zur Übersicht hier der Zeitplan:

Samstag, 5. Juli 2014:
10:00 – 12:00 Uhr Anmeldung/Einschreibung der Teilnehmer und Ausgabe der Startnummern-Lycras
10:00 – 13:00 Uhr kostenloses Schnuppern und Testen von Boards & Paddel der ausstellenden Material-Pool-Partner
13:15 Uhr Skippersmeeting
13:45 Uhr Start zu Sprint Races auf iSUP 12’6’’
ab 19:00 Uhr leckeres Barbeque-Buffet im Seerestaurant (für Teilnehmer ca. 15 Euro, für Begleitung ca. 20 Euro, Vorab-Anmeldung dafür über www.surfandkite-duesseldorf.de
ab 20:00 Uhr Beach Party

Sonntag, 6. Juli 2014:
10:00 – 12:30 Uhr kostenloses Schnuppern und Testen von Boards & Paddel der ausstellenden Material-Pool-Partner
11.00 – 12:00 Uhr Nachmeldungen für Long Distance im Meldebüro möglich
11:30 Uhr Start Starboard Kids Race
12:45 Uhr Skippersmeeting
13.00 Uhr Start zum Long Distance Open Class bis 14’0’’
ca. 15:00 Siegerehrung

Wie bei den meisten Veranstaltungen der KILLERFISH German SUP bietet auch der boot Düsseldorf SUP Cup durch die Aussteller Fanatic, JP-Australia, Starboard die kostenlose Möglichkeit, Boards und Paddel zu testen oder sogar damit an den Wettbewerben teilzunehmen.

Infos/Anmeldung: www.german-sup-trophy.de
Wie immer der Hinweis, wer sich bis zum 2. Juli anmeldet, spart beim Startgeld, vor Ort sind dann 25 Euro fällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.