SUP11 Sights

View Calendar
28/04/2021 - 02/05/2021 Den ganzen Tag
Fürstenwalde / Spree
Address: Altstadt 11, 15517 Fürstenwalde/Spree, Deutschland

Für wen?

Das SUP11 Sights Abenteuer startet im Osten Berlins und auf der ruhigen Spree paddeln wir mit der Strömung in Richtung Stadt. Im Stadtzentrum von Berlin besteht die Möglichkeit, dass Boote vorbeifahren, so dass man sich auf ein paar Wellen einstellen muss. Auf dem Weg nach Süden Richtung Potsdam werden wir einige größere Seen überqueren, auf denen es windig sein kann. Auf der Havel paddeln wir mit leichte Strömung um Potsdam. Je nach Wetterlage kann es ruhig sein, du solltest aber auch Erfahrung bei kabbeligen Bedingungen haben, da die Route auch begradigten Kanälen folgt. Da wir an den 5 Tagen eine durchschnittliche Strecke von 32,6 Kilometern pro Tag paddeln, solltest du auch die entsprechende Ausdauer dafür haben.

Was machen Wir?

Wir starten in Fürstenwalde/Spree im Osten Berlins und folgen der Spree auf ihrem Weg durch die Wiesen und Wälder. Über den Müggelsee erreichen wir das Stadtzentrum Berlins, wo wir an der Oberbaumbrücke den Hauptkanal verlassen und in den Landwehrkanal einbiegen, der der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Ost- und West-Berlin folgt. In Richtung Potsdam überqueren wir den Wannsee und passieren dabei einige historische und berühmte Bauwerke. Wir paddeln unter der Glienicker Brücke hindurch, wo das geteilte Deutschland seine Agenten austauschte. Nachdem wir die Innenstadt von Potsdam durchquert haben, paddeln wir wieder entlang der ehemaligen deutschen Grenze. Umgeben von viel Wasser und in wunderschöner Natur geht es um die Stadt herum. Auf der 163 Kilometer langen Strecke gibt es viel deutsche Geschichte zu entdecken. Jede Nacht werden wir auf einem Campingplatz übernachten, wo das Abendessen für euch gekocht wird und die Erlebnisse des Tages am Lagerfeuer ausgetauscht werden können.

Was ist enthalten?

Teilnahmegebühr: € 475,-

Dies beinhaltet Event-T-Shirt, Race-Shirt, 5x Mittagessen, 6x Abendessen, 5x Massage, Nutzung des GPS-Tracking-Systems, Sicherheit auf dem Wasser und an Land während des Events.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.